Was-ist-BSFF_Wera Nägler

BSFF: Die Methode für dein Unterbewusstsein

BSFF – was ist das? Gute Frage. Ich könnte das durchaus in einem Satz beantworten. Was dich aber nicht weiterbringen würde. Denn die Antworten „eine Mentaltechnik“ oder „gehört zu den Energetischen Therapien“ oder „damit arbeitest du mit deinem Unterbewusstsein zusammen“, stimmen zwar. Sind aber nicht selbsterklärend. Du würdest sofort weiterfragen, um herauszubekommen, was dieses BSFF bloß ist.

Übrigens: BSFF ist einfach, schnell anzuwenden und du kannst damit prima alle deine emotionalen Probleme bearbeiten. 😉

Um dir das Anknüpfen zu erleichtern, gibt’s hier reichlich zu lesen. Aber du willst dich ja auch informieren. Ich habe diese Übersicht in drei Teile gegliedert: Einmal eine Kurzbeschreibung, dann eine eher neutrale Beschreibung der Technik BSFF. Und zuletzt mein Statement zu BSFF. Ganz bestimmt nicht objektiv! Dazwischen zur Erholung mein BSFF-Video – über 10.000 mal angeklickt!

Lass uns mit der Kurzbeschreibung zur Technik BSFF starten

Kurzbeschreibung der Technik BSSF

  • Bezeichnung: BSFF Be Set Free Fast
  • Entwickelt von: Dr. Larry Nims
  • Zuordnung: Mentaltechnik, gehört zu Methoden der Energetischen Psychologie
  • Einsatz: Selbstanwendung, auch als Werkzeug für Coaches und Therapeut*innen geeignet
  • Ziel: Verbesserung an bzw. Lösen von emotionalen Problemen, Gefühlen, Gedanken, Glaubenssätzen, Selbstsabotage. In den Händen von Fachleuten auch für Traumatherapie geeignet.
  • Vorgehen: Einmalig gibt man seinem Unterbewusstseins mittels eines vorgegebenen Textes (genannt BSFF-Instruktion oder BSFF-Anweisung) Vorgaben, wie es zukünftig arbeiten soll, wenn man BSFF einsetzen möchte. Dazu gehört auch ein Codewort, mit dem das Unterbewusstsein beim Anwenden von BSFF diese gesamte Anweisung jedes Mal aktiviert.
    Zum Arbeiten mit BSFF geht es so: 1. Problem bemerken, 2. die Absicht haben, dass es anders sein soll und 3. das bewusste Nennen des Codeworts.
  • Weiterentwicklungen: Deutsche Buchautor*innen haben vor allem Formulierungsvorschläge für verschiedene Themen entwickelt. Wera Nägler hat zudem grundsätzlich andere Vorgehensweisen (BSFF-Korrekturlisten, BSFF-Dauerinjektion, BSFF-Dauerauftrag, Positiv-BSFF) und Tools (BSFF-Coaching-Karten, BSFF-Countdown) entwickelt. Teilweise publiziert oder als Angebot auf den Seiten www.wera-naegler.de (Coaching) und www.mein-selbstcoaching.de (Selbstcoaching) zu finden.

Be Set Free Fast (BSFF) nach Larry Nims

BSFF steht für Be Set Free Fast und bedeutet:

Sei schnell davon befreit.

BSFF ist eine Energietherapiemethode, die die Ursachen (Nims nennt sie Wurzeln) eines Problems sofort beseitigt, ebenso wie die einschränkenden, unbewussten Glaubenssysteme. Dabei werden dem Unterbewusstsein gezielt Anweisungen gegeben, emotionale Probleme auf eine bestimmte, völlig neue Art zu behandeln.

BSFF gehört zu den Methoden der Energetischen Psychologie und arbeitet mit und im Unterbewusstsein. BSFF kann für sich oder aber auch mit anderen Methoden kombiniert, als Selbstbehandlungsinstrument oder im Rahmen einer professionellen Therapie eingesetzt werden.

Larry Nims entwickelte mit BSFF eine völlig neue Art, mit emotionalen Themen umzugehen. Der klinische Psychologe Dr. Larry Phillip Nims fand heraus, wie man das Unterbewusstsein direkt in psychische Verarbeitungsprozesse einbinden kann.

BSFF beseitigt die negativen emotionalen Wurzeln und damit die Ursache eines Problems sofort. Ebenso die einschränkenden, unbewussten Glaubenssysteme.

BSFF entspricht wissenschaftlichen Kriterien und hat sich in den USA seit Jahren erfolgreich bewährt. Die Anfänge des BSFF liegen im Jahre 1991, seit 1998 ist es eine rein mentale Technik. Nach Larry Nims Meinung und Erfahrung ist das Unterbewusstsein der Ort, der das Entstehen, den Erhalt und die Auslösung unserer psychologischen Probleme, emotionalen Störungen und persönlichen Einschränkungen bestimmt.

Wie praktisch ist BSFF eigentlich?

BSFF entfernt auf einfache, schnelle und sanfte Weise alle negativen Emotionen, Erfahrungen, Verhaltens- und Denkweisen auf allen Ebenen unserer Lebenserfahrung. Es neutralisiert auch unsere hemmenden Glaubenssätze, die unsere Probleme immer wieder aktivieren und unser Leben dirigieren.

Doch wie und warum tut das Unterbewusstsein das?

BSFF als Technik nutzt etwas, was sowieso da ist. Denn unser Gehirn ist voller unbewusster Programmierungen und Aufträge für unser tägliches Handeln. Das haben wir beim Aufwachsen ganz automatisch gelernt. Von unserem Umfeld. Von den Eltern (und anderen wichtigen Erwachsenen) schauen wir uns ab, wie Beziehung funktioniert. Wie der Umgang mit sich, mit anderen, Umgang mit Problemen und eigenen Gefühlen geht. Was erlaubt/erwünscht ist. Und was nicht. Was dementsprechend „sicher“ oder eben „unsicher/gefährlich“ ist.

Daraus bilden sich unbewusste Annahmen, Regeln, Glaubenssätze, Routinen und Verfahren, die immer wieder abgespult werden.

Das Gehirn macht das immer. Und sowieso.

Der Autopilot.

Die Technik BSFF nutzt dies, in dem sie eine sehr umfangreiche, detaillierte, konstruktive und auf Wachstum ausgerichtete Anweisung an das eigene Unterbewusstsein gibt. Eine bewusste Entscheidung, dass das Gehirn, wenn es später dazu aufgefordert wird, genau danach vorgeht. Das ist die sogenannte BSFF-Instruktion oder BSFF-Anweisung.

Die BSFF-Instruktion oder BSFF-Anweisung als erster und einmaliger Schritt

Der erste und einmalige Schritt: Man liest die von Dr. Nims speziell entwickelte Instruktion/Anweisung für das Unterbewusstsein. Diese Instruktion ist natürlich auch jederzeit wieder lösch- und veränderbar. Bei dieser speziellen Anweisung vereinbart man mit seinem Unterbewusstsein, wie es zukünftig bei allen Problemen, die man bearbeiten will, vorgehen soll.

Beispielsweise, dass das Unterbewusstsein hinsichtlich des genannten Problems alles behandeln soll, inklusive der damit verbundenen Personen, Ereignisse, Situationen und Umstände. Oder dass das Unterbewusstsein alles behandelt, was zur Entstehung oder Aufrechterhaltung dieses Problems beigetragen hat oder dazu führt, dass man dieses Problem vielleicht zukünftig wieder annehmen würde.

Bei dieser einmaligen Anweisung legt man auch sein persönliches Codewort fest.

Die Vereinbarung, die in der BSFF-Instruktion festgeschrieben ist, legt fest, wie das Unterbewusstsein die Technik BSFF ab diesem Zeitpunkt nutzen soll. Und zwar jedes Mal, wenn wir irgendein Problem bearbeiten wollen. Dann brauchen wir nicht jedes Mal die lange Instruktion lesen. Meist ist es sogar so, dass man keine Erinnerung mehr daran hat, was darin steht.

Das heißt aber nur: Der Verstand hat diese Details nicht zur Verfügung. Das Unterbewusstsein jedoch geht exakt danach vor. Denn sinngemäß ist in der BSFF-Instruktion folgendes enthalten:

Wann immer ich ein Problem bearbeiten will (= Absicht)
plus mein Codewort nenne oder denke,
startet mein Unterbewusstsein die Behandlung.

Wie gesagt: Als „Richtschnur“ dient dabei die einmalige BSFF-Instruktion.

Danach braucht man BSFF nur noch anzuwenden: „Aufträge“ geben

Wenn man eine BSFF-Kurzbehandlung durchführen möchte, genügt es, wenn man an das Problem denkt und dann an sein Codewort nennt. Dies startet dann die Behandlung im Unterbewusstsein.

Das ist sehr alltagstauglich und klappt auch in schwierigen Situationen ganz gut. Oft ist es sinnvoll, das Problem zu einem späteren Zeitpunkt mit all seinen Facetten ausführlich zu bearbeiten, um es dauerhaft zu beseitigen.

Ansonsten reicht oftmals ein „Unterbewusstsein, behandle meine Ungeduld.“ Oder „Behandle das, was mich gerade so irritiert.“ Bei einer ausführlicheren BSFF-Selbstbehandlung arbeitet man ein Thema intensiver und vielschichtiger durch, bis alle Aspekte behandelt sind.

Bei einem BSFF-Coach ist man mit seit langem bestehenden, schwierigen oder komplexen Themen sicherlich besser aufgehoben – denn da sind keine „blinden Flecken“ wie beim Selbstcoaching. Denn bei tiefergehenden Prozessen braucht es eine Kompetenz, die man als Laie einfach nicht besitzen kann.

Für mich als Coach ist es genau das, wozu ich mich ausgebildet und entwickelte habe.

Wie du BSFF bequem Zuhause in einem Onlinekurs lernen kannst

Falls du dich jetzt schon fragst, wie du diese Technik BSFF lernen kannst, hier schon mal der Hinweise auf meine Selbstlernkurse.

Einsatzmöglichkeiten von BSFF

In seinem Handbuch sagt Larry Nims ausdrücklich, dass er bei der Arbeit mit BSFF keine Heilversprechungen macht. Die Methode ersetze auch keine ärztliche oder sonstige therapeutische Behandlung. BSFF behandele psychologische, keine medizinischen Probleme. Da viele körperliche Symptome und Probleme jedoch durch psychische Faktoren ausgelöst werden, kann sich BSFF auch bei der Behandlung solcher Probleme als sehr wirkungsvoll erweisen.

Literatur

Links

  • Die Webseite von Dr. Larry Nims  Hier ist auch der Hinweis auf sein Buch (in Englisch).
  • Eine sehr gute deutsche Webseite ist die von Peter W. Klein Hier gibt es auch sein sehr empfehlenswertes Handbuch in Deutsch sowie BSFF-Seminare.

Mein Statement zu BSFF

BSFF ist nicht nur eine Methode. Für mich ist es eine Lebenseinstellung.

Wie kommt man vom Verstehen-Wollen zum Verändern-Wollen? Und was hat eigentlich Joggen mit BSFF zu tun? Lass mich ein wenig ausholen: Bereits als Kind interessierte ich mich für das menschliche Miteinander und das menschliche Handeln. Ich versuchte herauszufinden, welcher tiefere Sinn hinter dem Umgang mit Alltagsproblemen oder großen Krisen stand. Dass es einen Sinn auch in unsinnigem und widersprüchlichem Verhalten gab, war für mich immer schon klar. Diesen Sinn herauszufinden interessierte mich brennend.

Auch wenn ich beruflich vorerst andere Wege ging, beschäftigte mich weiterhin die menschliche Psyche. Wie kam es zu bestimmtem Verhalten, Gefühlen, Gedanken, Einstellungen und den irgendwie immer gleichen Situationen? Wieso konnte ich (oder die meisten Menschen in meinem Umfeld) trotz aller Einsicht, der Kenntnis von Ursachen und Zusammenhängen sowie einem wirklichen Wollen die meisten Dinge nicht verändern? Ich wollte verstehen, fand aber keine befriedigenden Antworten.

Es war wie verhext: Wann immer ich tiefer bohrte, stieß ich an eine Grenze.

Das war auch in den Jahren meiner Hochschulausbildungen so und in den Anfängen meiner neuen Berufstätigkeit als Trainerin, Coach und Therapeutin. Längst hatte ich mich von der herkömmlichen Psychologie und Psychotherapie verabschiedet. Ausbildungen und Selbststudium hatten mich in der energetischen und systemischen Psychologie ankommen lassen. Und hier wurde es interessant. Denn hier kam ich das erste Mal mit Techniken in Kontakt, die wirklich etwas veränderten. Eine dieser Techniken und im Laufe der Jahre meine Lieblings-Technik ist BSFF. Denn irgendwann hatte ich kapiert: Der Weg über die bekannten Psychologischen Schulen war intellektuell ganz nett – es veränderte aber nichts!

Mein Fokus war glasklar: Ich suche und finde eine Technik, die wirklich etwas verändert! Alles andere interessiert mich nicht.

BSFF ist solides Handwerkszeug

BSFF ist eine einfache, aber sehr wirkungsvolle (Selbsthilfe-)Technik für emotionale Themen. Der klinische Psychologe Dr. Larry Phillip Nims fand heraus, wie man das Unterbewusstsein direkt in psychische Verarbeitungsprozesse einbinden kann.

So kannst du mit BSFF

  1. vergangene, immer noch belastende Situationen bearbeiten und klären.
  2. Oder aktuelle Probleme und schwierige Beziehungen bereinigen.
  3. Bei fast allem, was dich emotional belastet, kannst du versuchen, mit BSFF eine Verbesserung zu erzielen.

„Was auch immer in Ihrem Leben vorfällt – es ist ein Spiegelbild dessen, was im Unterbewusstsein gespeichert ist.“ Dr. Larry Nims.

Durch BSFF kam ich vom Verstehen zum Verändern. Denn meine Forschungen zeigten mir die typischen Denkfehler und Widersprüche der „alten“ Psychologie auf: Wenn ich etwas verstehe, dann kann ich es auch verändern = stimmt nicht. Wenn ich etwas nicht verstehe, kann ich es auch nicht verändern = stimmt auch nicht.

Die Hirnforschung, energetische Psychologie und vor allem das Anwenden von BSFF lehrten mich etwas anderes. Und für mich als ursprünglich sehr kopflastiger und immer noch skeptischer Mensch war das in den Anfängen meiner Bekanntschaft mit BSFF harter Tobak:

  1. Wenn ich etwas verstehe und darüber nachdenke und nachspüre und alles klar ist – kann es trotzdem sein, dass sich nichts auch nur einen Millimeter bewegt.
  2. Auch wenn ich etwas nicht verstehe und die Ursachen nicht kenne, kann ich es verändern. Es ist überhaupt nicht erforderlich, etwas zu verstehen, um es zu verändern.

Doch dies stimmt nur im Zusammenhang mit entsprechenden Techniken, zu denen BSFF gehört.

Was hat Joggen mit BSFF zu tun?

Kommen wir nun dazu, was Joggen und BSFF gemeinsam haben. Wenn du weiterhin über BSFF liest und nachdenkst, ist es so, als würdest du überlegen, wie gesund, ausdauernd, entspannt und schlank du wärst, wenn du endlich mit Joggen anfangen würden. Wenn du die Einweisung mit der sogenannten „BSFF-Instruktion“ machst, wäre es so, als würdest du dir gute Joggingschuhe kaufen. Gesünder oder entspannter wirst du von diesem Kauf nicht.

Wenn du dann das Joggen beginnst, stellen sich erste Erfolge ein: Du fühlst dich leistungsfähiger, ausdauernder und ausgeglichener. So wäre es mit ersten BSFF-Anwendungen, die du selber oder in Zusammenarbeit mit mir machst, auch. Alles wäre ein bisschen besser, ein Problem erledigt. Und hier kommt ein Entscheidungspunkt. Wenn du jetzt aufhörst (mit Joggen oder mit BSFF), dann wirst du dich langsam wieder in Richtung alter Zustand zurückbilden. Wenn du mit Joggen aufhörst, weil es dir ja jetzt „gut“ geht, war’s das mit der Muskelkraft, der Ausdauer, der Gesundheit. Und ebenso ist es  im emotionalen Bereich. Denn – Hand aufs Herz – du hast wahrscheinlich noch viele andere „Altlasten“ – oder?.

Wenn du eine wirklich eine tiefreichende, anhaltende Verbesserung erfahren willst, dann wirst du das Joggen beibehalten, auch wenn du gesund, ausdauernd, belastbar und drahtig bist. Damit du es nämlich auch in der Zukunft noch sein wirst. Kleiner Hoffnungsschimmer: Mit BSFF sein Leben zu verbessern ist nicht so anstrengend wie Joggen.

Überlege, wie du dich dich fühlen möchtest. Emotional ausgeglichener? Klarer? Zufriedener? Schneller raus aus dem immer gleichen Gefühls- und Beziehungswirrwarr? Optimistischer in schwierigen Lebensphasen oder in der Zukunft? Insgesamt ausgeglichener und weniger mit eigenen, alten Dramen oder denen anderer Menschen beschäftigt? Wie klingt das für dich?

BSFF ist kein Sprint – man macht es irgendwie immer

Wenn du dich entscheidest, BSFF zu erlernen oder ein BSFF-gestütztes Coaching bei mir zu machen, entscheidest du dich auch für mehr Gelassenheit und Zufriedenheit. Und darauf willst du doch gewiss nicht verzichten! BSFF ist kein Zaubermittel. BSFF ist eine Hyper-Schnellstraße, aber keine Abkürzung. BSFF ist leicht. BSFF ist einfach. BSFF ist eine der schnellsten Techniken, die man selbst (als ganz normaler Mensch, also als Laie) anwenden kann.

Und wenn ich mit BSFF im 1:1-Coaching mit dir arbeite, dann geht es zu den ganz tiefen, alten, unbewussten Mustern. Deine Hammerthemen.

Das ist meine Spezialität!

Viel gelesen und gesehen. Und – was machst du jetzt damit?